Willkommen bei der »OBSERVER« Academy

Das A und O der Media Intelligence

 

 

Die »OBSERVER« ACADEMY bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Wissenshorizont zu erweitern.
Workshops für Social Media Monitoring & internationale Medienresonanz Anwendungsbeispiele aus der PR-Praxis, Corporate Communications und Brand Management, Mitbewerber-Beobachtung, Marketing-Tracking.

Teilnahmegebühr:
EUR 220,- pro Kurs (Master Class 440,-),
Für Mitglieder FG Werbung WKO, PRVA und DMVÖ: nur EUR 200.- (Master Class 400,-)
Für »OBSERVER« Kunden: nur EUR 180,- (Master Class 360.-)

Aktuelle Termine

26. März 2020
09:00 - 13:00 Uhr

Master class

Fit für die Medien – Die Kunst des journalistischen Denkens

Worauf kommt es in der Interaktion mit Journalisten an und welche Themen ziehen erfahrungsgemäß das mediale Interesse auf sich? Dieser Workshop beschäftigt sich im ersten Teil mit der inhaltlichen Aufbereitung von Presseaussendungen und Medien-Pitches. Im Mittelpunkt stehen dabei die Analyse von Presseaussendungen und die Entwicklung von Konzepten für Presseaussendungen. Im zweiten Teil des Workshops kommt die Kontaktaufnahme mit Journalisten im Rahmen von Medien-Pitches und die Kontaktpflege auf die Agenda. Der dritte Teil beschäftigt sich mit Pressekonferenzen. Es wird hier geklärt, wann diese überhaupt noch Sinn machen und worauf bei der Planung, Einladung, Umsetzung und Nachbearbeitung zu achten ist. Ein praktischer Leitfaden und Reality Check.
Zielgruppe: Aufstrebende PR-Fachleute
Vortragender: Mag. Thomas Reiter

Anmelden

31. März 2020
15:00 - 18:00 Uhr

PR-VIDEOS, DIE ANKOMMEN

Skills und Tools für noch bessere Videos

Mit dem Handy auch Videos zu drehen ist für Sie bereits gängige Praxis im Job. Im Großen und Ganzen sind Sie mit Ihren Videos zufrieden. Obwohl, da gibt es bestimmt noch Luft nach oben, damit Ihre PR-Videos noch besser werden. Die Kamera und der Schnittplatz aus der Hosentasche! Malina Nicholson von der Videoagentur News on Video weiß, wie man mit dem Smartphone authentische, aber trotzdem professionelle Videos macht. Sie kennt die coolsten Tricks – und wird Ihnen davon erzählen!
Zielgruppe: PR-Berater, Vertreter von Marketing-, PR- und Kommunikationsagenturen, Führungskräfte, Unternehmer
Vortragender: Malina Nicholson

Anmelden

Vergangene Termine

Modul 1, 8. Oktober 2019
09:00 - 13:00 Uhr

Master class

Fit für die Medien – Die wichtigsten PR-Instrumente auf dem Prüfstand

Die Vielfalt und die Bedeutung der Medien nehmen ständig zu. Doch welche PR-Instrumente eignen sich für welchen Anlass? Dieser Workshop bietet einen praktischen Überblick im richtigen Umgang mit den wichtigsten Kommunikationswerkzeugen. Diese Masterclass richtet sich an Mitarbeiter von Pressestellen, Kommunikationsabteilungen und Agenturen, die bereits mehrere Jahre Praxiserfahrung gesammelt haben und ihr Wissen vertiefen möchten. Im Mittelpunkt stehen ein praxisnaher Wissenstransfer und leicht anzuwendende Methoden. Neben kurzen Übungen wird auf die Fragen der Teilnehmer intensiv eingegangen. Der Workshop liefert vor allem frische Impulse für die weitere fachliche Entwicklung.
Zielgruppe: Aufstrebende PR-Fachleute
Vortragender: Mag. Thomas Reiter

15. Oktober 2019
15:00 - 18:00 Uhr

Mit Vorträgen positionieren

Sichtbarkeit auf externen und internen Bühnen und Podien klug einsetzen

Im Berufsumfeld ist man von vielen externen und internen „Bühnen und Podien“ umgeben. Selbst greift man als Führungskraft, ExpertIn, ProjektleiterIn, UnternehmerIn, BeraterIn … auf eine umfassende Kompetenz zurück. Wie es gelingt, diese Kompetenz interessant und fesselnd auf die unterschiedlichen Bühnen zu bringen, ist Inhalt dieses Workshops. Sie erfahren, welche Schritte und welches TUN es braucht, um die Sichtbarkeit und Positionierung als Experten aktiv zu steigern.
Zielgruppe: PR Berater, Vertreter von Marketing-, PR- und Kommunikationsagenturen, Führungskräfte, Unternehmer
Vortragende: Mag. Claudia Spary

Modul 2, 22. Oktober 2019
09:00 - 13:00 Uhr

Master class

Journalistisch denken

Worauf kommt es in der Interaktion mit Journalisten an und welche Themen ziehen erfahrungsgemäß das mediale Interesse auf sich? Dieser Workshop beschäftigt sich im ersten Teil mit der inhaltlichen Aufbereitung von Presseaussendungen und Medienpitches. Im Mittelpunkt stehen dabei die Analyse von Presseaussendungen und die Entwicklung von Konzepten für Presseaussendungen. Im zweiten Teil des Workshops stehen die Kontaktaufnahme mit Journalisten im Rahmen von Medienpitches und die Kontaktpflege auf der Agenda. Der dritte Teil beschäftigt sich mit Pressekonferenzen. Es wird hier geklärt, wann diese überhaupt noch Sinn machen und worauf bei der Planung, Einladung, Umsetzung und Nachbearbeitung zu achten ist. Ein praktischer Leitfaden und Reality Check.
Zielgruppe: Aufstrebende PR-Fachleute
Vortragender: Mag. Thomas Reiter

18. November 2019
15:30 - 17:30 Uhr

Special Workshop

How to implement a measurement scheme in your organisation

Im Rahmen des Measurement Months 2019 wird Johna Burke, Managing Director der AMEC, einen Special Workshop zur Bedeutung des Messens in Unternehmen halten. Sie wird erläutern, wie Unternehmen die eigene Prozessqualität verbessern können und dass in einem ersten Schritt das Festlegen klarer, intelligenter und messbarer Geschäftsziele nötig ist. Burke wird auch zeigen, dass es nie nur um einfaches Messen gehen sollte, sondern immer auch um die Auswirkungen auf die eigenen Unternehmensziele. Eine große Anzahl etwa bedeute nicht gleich einen großen Erfolg. Eine effiziente, auf Daten basierende Kommunikation innerhalb der Organisation kann dabei den Unterschied ausmachen. Weiters werden neuartige Tools wie das M3 (Measurement Maturity Mapper) oder das Integrated Evaluation Framework vorgestellt. Der Workshop wird auf Englisch gehalten.
Zielgruppe: PR-Berater, Vertreter von Marketing-, PR- und Kommunikationsagenturen, Führungskräfte, Unternehmer
Vortragende: Johna Burke

19. November 2019
15:00 - 18:00 Uhr

PR Videos, die ankommen

Skills und Tools für noch bessere Videos

Mit dem Handy auch Videos zu drehen ist für Sie bereits gängige Praxis im Job. Im Großen und Ganzen sind Sie mit Ihren Videos zufrieden. Obwohl, da gibt es bestimmt noch Luft nach oben, damit Ihre PR Videos noch besser werden. Die Kamera und der Schnittplatz aus der Hosentasche! Malina Nicholson von der Videoagentur News on Video weiß, wie man mit dem Smartphone authentische, aber trotzdem professionelle Videos macht. Sie kennt die coolsten Tricks – und wird Ihnen davon erzählen!
Zielgruppe: PR Berater, Vertreter von Marketing-, PR- und Kommunikationsagenturen, Führungskräfte, Unternehmer
Vortragende: Malina Nicholson

Vortragende & Ansprechpartner

Kurse werden geleitet und organisiert von

Malina Nicholson

Vortragende

Macht Kreation & Training für News on Video, eine der größten und bekanntesten Videoproduktionsfirmen in Österreich. Sie plant Videocontent mit und für Unternehmen und unterrichtet Workshops rund um Handyvideo und Videoblogs. Erfahrung im Bereich Video hat sie als Videojournalistin gesammelt, wo sie Videos eigenständig kreativ umgesetzt und produziert hat. Zudem ist sie als Lektorin an der FH Wien aktiv, wo sie Videoworkshops unterrichtet.

Mag. Thomas Reiter

Vortragender

Thomas Reiter gründete Reiter PR im Jahr 2004. Seine berufliche Laufbahn startete er im Vertrieb und Marketing von SAMSUNG Electronics. Später stieg er zum Marketingleiter für alle SAMSUNG-Telekommunikationsprodukte auf. 1998 importierte er das erste SAMSUNG-Handy nach Österreich. Ab dem Jahr 2000 baute er für das damals führende Startup ucp.ag (uboot.com, sms.at) die europäische PR-Organisation auf und gewann mit seiner Kommunikationsarbeit etliche Preise als Internet-Pionier unter Österreichs PR-Verantwortlichen. Er verfügt über 20 Jahre internationale PR-Erfahrung in der Zusammenarbeit mit börsennotierten Unternehmen und Hunderten Start-ups.

Mag. Florian Laszlo

Vortragender

Unser »OBSERVER« Geschäftsführer gibt gerne sein Wissen weiter.

Mag. Simon Gebauer

Vortragender

spricht über konkrete Fallbeispiele aus dem täglichen Geschäft.

Mag. Karin Mayr

Ansprechpartnerin

stellt sicher, dass alles reibungslos läuft. Einfach E-Mail an "academy at observer.at" senden.

Veranstaltungsort

»OBSERVER« Haus, 1020 Wien, Lessinggasse 21 Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: U2-Station "Taborstraße", Straßenbahn 2 bis "Am Tabor". Kurzparkzone bis 22h

 

Die »OBSERVER« Academy macht auch in den Bundesländern Station. Genaueres siehe "Aktuelle Termine".

Anmeldung

Teilnahmegebühr: EUR 220,- pro Kurs (Master Class 440,-)
für Mitglieder FG Werbung WKO, PRVA und DMVÖ: nur EUR 200.- (Master Class 400,-)
- für »OBSERVER« Kunden: nur EUR 180,- (Master Class 360.-)

Maximale Teilnehmeranzahl: 8
Mindest Teilnehmeranzahl: 4